"Mini Adventure" Ride out

Abseits

Abseits der grossen Strassen
Abseits von Campingplätzen
Abseits der Passhöhen-Selfservice-Restaurants

Und abseits von der Hektik und dem Stress des Arbeitsalltags findet auch dieses Jahr wieder das Mini-Adventure statt.
Pack dein Zelt und Schlafsack ein. Stopf Dir Landjäger, Klöpfer (oder Cervelat) und Bier in den Rucksack. Schwing Dich auf deinen 125ccm 2-Takter, auf deinen Rennhobel oder auf deine GS aus dem Touratech-Katalog und komm am 22.08.20 um 09.00 Uhr in den Motorradhangar.

Nach einem Kaffee starten wir um ca. 09.30 Uhr in für euch unbekannte Richtung. Das Navi könnt ihr getrost zuhause und das Smartphone im Flugmodus lassen. GPX-File zum einlesen gibt es keines, denn wir navigieren nach Karte.

Über Strassen und Strässchen finden wir unseren Weg in die Berge, wir verpflegen uns am Wegrand aus dem Rucksack und schlagen zu guter Letzt unsere Zelte an gut versteckter Lage auf.
Ab dem Lager kannst Du den nahe gelegenen Pass gleich, zur Mitternacht bei hoffentlich klarem Sternenhimmel oder gar zum Sonnenaufgang befahren.
Vielleicht gehst Du auch lieber gleich zum Bier über, packst Gitarre und Schnurregige aus und schürst das Feuer - wir wollen Lagerfeuerromantik zelebrieren!

Am Sonntag Morgen gönnen wir uns gemeinsam ein währschaftes Frühstück in der einen Steinwurf entfernten Alpkäserei. Die darauffolgende Rückfahrt ist individuell. Gerne führen wir dich auch gerne in der Gruppe wieder zurück in den Motorradhangar.

Es gilt was immer gilt: Bring gute Laune mit, Respekt und Toleranz gegenüber den anderen Teilnehmern und ihren Töffs und last but not least einen vollen Tank.


Öffnungszeiten

April-September: jeweils Samstags von 13 bis 21 Uhr.

Oktober-März: jeweils Samstags von 13 bis 18 Uhr.